IMPRESSUM
20.09.2017 Vermittelt ist das Kaninchen Meggie

16.06.2017 Neu sind die Kaninchen Dana und Tabaluga

16.06.2017 Vermittelt sind Ellie, Frau Antje, Niko, Bambina und Blanca, Nora und Primel

25.04.2017 Neu sind die Kaninchen Lotta und Schoko

08.04.2017 Neu diverse Kaninchen

20.03.2017 Neu diverse Meerschweinchen

20.03.2017 Vermittelt ist die Kaninchenbande



Auch der kleinste Betrag hilft unsere Arbeit zu unterstützen.

Spenden Sie mit PayPal - das ist schnell, einfach und sicher!
 
Ich möchte folgenden Betrag spenden:
 

 

Urlaubsplätze

Zur Zeit sind so gut wie alle Urlaubsplätze für die Sommerferien ausgebucht.




Urlaubspflege

Irgendwann kommt jeder Tierhalter in die Situation, dass er verreisen muss oder aus anderen Gründen jemanden sucht, der seine Haustiere betreuen kann. Freunde und Bekannte haben vielleicht keine Zeit oder trauen sich nicht zu, ein krankes Tier zu versorgen.

Gerne bieten wir Ihnen Urlaubsbetreuung für Ihre Tiere an. Diesen Tierarten können wir für einen begrenzten Zeitraum betreuen:

  • Kaninchen (Paare oder max. 3 Tiere in einer Gruppe)

  • Meerschweinchen (Paare oder Gruppen bis zu 4 Tieren)

  • Ziervögel (Kanarienvögel / Zebrafinken / Wellensittiche u.a.)

  • Kleinsäuger wie Hamster, Farbmäuse usw.
  • Kosten

    Die Kosten für die Unterbringung bei uns kostet 3 Euro pro Tier und angefangenem Tag. Das beinhaltet Futter, Obst und Gemüse, frische Knabberäste und Einstreu. Bitte klären Sie individuell mit Ihrer Pflegestelle, was Sie für die Urlaubsbetreuung bezahlen sollen.

    Eventuell anfallende Tierarzt- und Medikamentenkosten müssen zusätzlich von Ihnen übernommen werden.

    Wir bitten darum, bei Übergabe der Tiere 50 Euro „Kaution“ zu hinterlassen, damit evtl. anfallende Tierarztbesuche während Ihres Urlaubes bereits gezahlt werden können.

    Für die Zeit der Unterbringung wird ein Urlaubspflegevertrag geschlossen.

    Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei uns, damit wir einen Pflegplatz für Ihre Tiere sicherstellen können. Manchmal sind unsere Pflegestellen auch durch Vermittlungstiere besetzt, so dass wir keine Urlaubstiere aufnehmen können.

    Vorraussetzungen für die Urlaubsbetreuung

    Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Kaninchen zum Zeitpunkt der Urlaubsbetreuung gegen RHD und Myxomatose geimpft sind. Ungeimpfte Kaninchen nehmen wir nicht auf! (Impfpass bei Übergabe bitte mitbringen)

    Unkastrierte Kaninchenböcke nehmen wir nur in Ausnahmefällen auf!

    Wir haben nur sehr wenige Plätze für Kaninchen oder Meerschweinchen in Innen-haltung (das ist besonders wichtig im Winter). Hier bietet sich oft die Betreuung im eigenen Zuhause an. Diese können wir allerdings nur in Ausnahmefällen leisten, besser Sie vertrauen die Tiere dann einem Nachbarn an und geben ihm unsere Nummer, an die er sich wenden kann, wenn er Fragen hat.

    Bei Kleinsäugern wie Hamstern usw. ist es für die Tiere oft stressfreier, wenn sie ihr gewohntes Zuhause mitbringen können. Bitte sprechen Sie darüber mit unseren Betreuern.

    Was bieten wir?

    … erfahrene Tierhalter, die sich auch in der medizinischen Betreuung von Kleintieren, insbesondere von Kaninchen, auskennen.

    … liebevoll eingerichtete Urlaubsgehege mit Beschäftigungsmöglichkeiten.

    … täglich frisches Obst und Gemüse.

    … regelmäßig frische Knabberzweige.

    … sollte eines Ihrer Tiere während des Aufenthalts erkranken, wird es umgehend einem kompetenten Kleintierarzt oder auf Wunsch Ihrem gewohnten Tierarzt vorgestellt.

    Hier gehts zu unserem Leitfaden für die Urlaubsbetreuung. Wir haben alle wichtigen Eckpunkte zusammengestellt, die Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Tiere in Urlaubspflege geben.

    Zum Download:

    Urlaubspflegevertrag